Testbericht: Dominic über den leichten Neutral-Laufschuh 'GOrun 5' von Skechers...

Hallo meine laufverrückten Freunde! In den letzten Wochen hatte ich die Möglichkeit den brandneuen 'GOrun 5' von Skechers zu testen und dabei im Training sowie in mehreren Wettkämpfen einzusetzen. Im persönlichen Praxistest bin ich bisher genau 233 Kilometer auf meist kurzen bis mittleren Distanzen gelaufen, darunter waren auch sechs Halbmarathon-Wettkämpfe. Der 'GOrun 5' wurde mir dafür von Skechers zur Verfügung gestellt. Dieser Testbericht beinhaltet ausschließlich meine persönliche Meinung.

Der 'GOrun 5' von Skechers fühlt sich bei jedem Tempo wohl.
Der 'GOrun 5' von Skechers fühlt sich bei jedem Tempo wohl.

Neues Leichtigkeitsgefühl?

Kann alleine ein Schuh ein Gefühl von Leichtigkeit beim Laufen vermitteln? Ich behaupte hiermit, er kann – der 'GOrun 5' von Skechers fühlt sich nämlich bei jedem Tempo wohl und rollt locker vor sich hin.

Hier kommt fast „Hausschuh“-Feeling auf.
Hier kommt fast „Hausschuh“-Feeling auf.

Lassen wir Daten und Fakten sprechen

Der Laufschuh kommt mit einer Sprenung von 4 Millimetern - ist also sehr flach und direkt. Ich bin es gewohnt in flachen Schuhen zu laufen, was man allerdings mögen muss. Für Läufer, die es gewohnt sind mit höherer Sprengung zu laufen, ist dieser Schuh natürlich eine gravierende Umgewöhnung. Meiner Meinung nach ist der Schuh aber von jedem laufbar, egal ob gut trainierter Läufer oder doch recht unerfahren, ob leicht oder etwas schwerer. Der Schuh macht auf allen Distanzen richtig Spaß, vom knackigen 5er bis über den Marathon hinaus sind hier keine Grenzen gesetzt. Der 'GOrun 5' ist ein neutraler Laufschuh, er bietet folglich keinerlei Pronationsstützen oder sonstige Unterstützungen. Das Gewicht fällt wirklich sehr gering aus und liegt bei Größe 42,5 bei etwa 210 g. Die Kombination aus geringer Sprengung, flacher Sohle und niedrigem Gewicht spricht mich sehr an. Auf der offiziellen Homepage wird der 'GOrun 5' für 110 Euro gelistet - ist auf anderen Seiten jedoch günstiger erhältlich.

Die Haltbarkeit der Sohle ist etwas gering.
Die Haltbarkeit der Sohle ist etwas gering.

Zurückhaltende Optik, die trügt

Auf den ersten Blick fällt erstmal nicht allzu viel auf! Der 'GOrun 5' kommt eher unauffällig daher – überzeugt dann aber durch sein „Können“. Das Obermaterial ist sehr anschmiegsam und legt sich wie ein Socken um den Fuß, was den Schuh unheimlich bequem macht. Das Stoffgewebe hält groben Schmutz und Steinchen sehr gut zurück. Feiner Staub und auch Wasser dringen allerdings sehr leicht in den Schuh ein – er trocknet dafür jedoch sehr schnell wieder ab. Hinzu kommt, dass sich das Material als sehr pflegeleicht herausstellt – ich bürste den Schuh nach den Läufen einfach etwas ab, was bisher keinerlei Probleme mit sich gebracht hat. Selbst stärkere Verschmutzungen durch Matsch auf Feld- und Waldwegen lassen sich, nach dem Trocken, mühelos mit einer Bürste entfernen. Bei der Schnürung bietet der 'GOrun 5' die Möglichkeit der „Marathon-Schnürung“, die Schnürsenkel haben eine angenehme Länge und lösten sich bei keiner Laufeinheit. Die Verarbeitungsqualität ist sehr hochwertig und sucht in seiner Preisklasse vergeblich nach Konkurrenz. Der 'GOrun 5' ist in mehreren Farben erhältlich, selbst im Alltags-tauglichem schwarz/grau, was heute recht selten ist. Kurz & knapp: Ein Schuh für quasi jeden Lauf.

Bei höherem Tempo bleibt der Schuh sehr stabil und kontrollierbar.
Bei höherem Tempo bleibt der Schuh sehr stabil und kontrollierbar.

Ab auf die Straße

Zugegeben, ich war vor dem Test recht voreingenommen, da ich noch den „Billigschuh-Charakter“ von früher im Kopf hatte – dies revidierte sich aber sehr schnell. Beim ersten Anziehen zeigt sich der Schuh direkt als sehr angenehm zu tragen, nichts drückt, nicht scheuert, nichts stört – ganz im Gegenteil, es kommt fast ein „Hausschuh“-Feeling auf. Die Größe 42,5 fällt normal aus, weder zu groß noch zu klein. Die Zehenbox ist angenehm breit gebaut und bietet keinerlei Stellen, die man spüren könnte. Selbst für breite bis sehr breite Füße sollte dieser Schuh kein Problem darstellen. Die mitgelieferten Schnürsenkel haben eine perfekte Länge und halten wunderbar. Auch nach über 200 km sind keinerlei Druckstellen oder Blasenbildung am Fuß zu erkennen, der Schuh ist so bequem wie am ersten Tag. Die Dämpfung ist erstaunlich komfortabel und unglaublich bequem, wenn man bedenkt, wie flach und direkt dieser Schuh ausfällt, verwundert dies doppelt. Erstaunlicherweise zeigte sich der 'GOrun 5' auch auf Waldwegen und Schotterpisten recht stabil, wobei er sich natürlich auf der Straße am wohlsten fühlt. Aber selbst wenn man mal kurze Ausflüge in den Wald oder auf Feldwegen unternimmt, die man ja nie ganz vermeiden kann, stellt das absolut kein Problem für den 'GOrun 5' dar. Gerade bei höherem Tempo bleibt der Schuh sehr stabil und kontrollierbar. Man kann fast sagen, dass er sich selbst bei höherem Tempo sehr wohl fühlt - damit hat jeder Halbmarathon und jedes Tempotraining unheimlich viel Spaß gemacht. Auch längere, gemütliche und flottere Läufe bis deutlich über 30 Kilometer waren sehr angenehm zu laufen.

Ob kurz oder lang, mit diesem Schuh machen alle Distanzen richtig Spaß.
Ob kurz oder lang, mit diesem Schuh machen alle Distanzen richtig Spaß.

Mein Fazit

Skechers hat es mit dem 'GOrun 5' geschafft, einen unheimlich bequemen und trotzdem schnellen Schuh zu einem extrem guten Kurs zu konstruieren. Gerade bei höherem Tempo zeigt der Schuh seine Stärken, obwohl jedes Tempo damit Spaß macht. Auch kurzzeitiges Laufen auf Waldwegen oder Schotterpisten stellt kein Problem dar. Die Haltbarkeit der Sohle ist allerdings etwas gering, so dass der Schuh inzwischen deutliche Verschleißerscheinungen zeigt – trotzdem sucht der 'GOrun 5' in seiner Preisklasse seinesgleichen. Dieser Laufschuh liebt fast alles. Ich freue mich auf jede Einheit damit - auch zukünftig!

Weitere Informationen über Skechers unter: https://www.skechers.com/de-de/performance