Testbericht: Sina hat sich die 'Breakaway Laufjacke' von Craft angesehen…

Hallo liebe Lauffreunde! Der Herbst ist da. So manchen kühlen Tag mit Regenschauer haben wir bereits hinter uns. Passend zu den bunten Herbstfarben konnte ich im Zuge meiner Marathonvorbereitung die leichte 'Breakaway Laufjacke' von Craft testen. Diese Laufjacke wurde mir dafür freundlicherweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Dieser Testbericht beinhaltet ausschließlich meine eigene Meinung.

Die 'Breakaway Laufjacke' von vorne.
Die 'Breakaway Laufjacke' von vorne.

Die Laufjacke gibt es in zwei Farben zu erstehen: In „push“ und „white/faded multi“. Die hier getestete Jacke ist jene in der Farbe „white/faded multi“. Sie kostet 89,95 Euro. Der weiße Teil besteht dabei aus 100 Prozent Polyester - die farbigen Einsätze dagegen aus 90 Prozent Polyester sowie 10 Prozent Elasthan.

Bietet auch Daumenschlaufen.
Bietet auch Daumenschlaufen.

Natürlich hat die Jacke auch Taschen und zwar gleich zwei davon! Diese Taschen sind an der Brust angebracht - die obere ist etwas kleiner, man bringt darin trotzdem bequem den Schlüssel oder auch Tempos unter. In der unteren großen Tasche habe ich zum Beispiel mein Handy zum Musik hören mitgenommen. Das Handy hat an dieser Stelle auch nicht gestört oder zu arg gewackelt. Am Ärmel und an der Rückseite sind außerdem dezente Reflexionsstreifen angebracht, dadurch ist die weiße Jacke in der Dunkelheit noch sichtbarer. An der Seite und auf der Brust findet sich auch ein reflektierendes Craft-Logo.

Die 'Breakaway Laufjacke' von hinten.
Die 'Breakaway Laufjacke' von hinten.

Die Laufjacke hat zu meiner Freude auch Daumenschlaufen. Rund um die Daumenschlaufe am Ärmel, Kragen und von den Achseln an der Taille entlang ziehen sich die farblichen Highlights der Jacke. Diese Elemente sind schön krachig und entsprechen voll meinem Geschmack! Da dieser Teil der Jacke aus 10 Prozent Elasthan besteht, ist das Material an dieser Stelle besonders weich und elastisch. Die Daumenschlaufen schneiden nicht ein und lassen sich angenehm tragen, auch der Kragen ist weich und stört bzw. kratzt nicht. Da der Kragen ein bisschen verstärkt ist, kann man ihn beim Laufen aufstellen, so zieht es um den Hals nicht mehr ganz so viel. Allerdings fällt der Kragen recht klein aus. Folglich sollte man nicht allzu viel Schutz erwarten, sondern im Zweifelsfall lieber noch zu einem Schal oder Tuch greifen.

Bietet auch einige farbliche Highlights.
Bietet auch einige farbliche Highlights.

Der weiße Teil der Jacke ist übrigens an den Ärmeln und rechts im oberen Brustbereich leicht gemustert. Wie bestimmt auffällt, ist dieses Muster mehr als dezent. Der Reißverschluss fällt durch seine auffällige Farbe sofort ins Auge. Die beiden Taschen verfügen über eine Zippergarage, der Reißverschluss an der Jacke leider nicht. Am Rücken hat die Laufjacke einen Lüftungsschlitz, das ist nicht einfach ein Loch, sondern enthält einen Mesh-Einsatz. Ja, er hält was er verspricht - die Lüftungseigenschaften überzeugen.

Hier die Innenseite der 'Breakaway Laufjacke'.
Hier die Innenseite der 'Breakaway Laufjacke'.

Da man als Frau doch ein kleines bisschen auf das Äußere achtet, hat Craft im Innenbereich einen Gummizug angebracht, mit dem man die Jacke taillieren kann. Dieser Gummizug stört auch zugezogen nicht und drückt oder scheuert genauso wenig. Die Ärmel fallen übrigens länger aus, was ich jedoch gut finde. Zu kurze Ärmel sind mir besonders bei Sportklamotten tatsächlich ein Graus! Angezogen fühlt sich die Jacke zweifellos sehr angenehm und leicht an! Man kann sie auch gut komprimieren und anschließend in den Laufrucksack stecken. Durch das geringe Gewicht fällt die Jacke außerdem kaum auf. Ich hatte sie deswegen zur Sicherheit bei den langen Läufen immer gern dabei, falls mich das schlechte Wetter eben doch mal überrascht. Wenn dann das miese Wetter kam, hat mich die Jacke nahezu perfekt vor Wind und Feuchtigkeit geschützt, da sie auch wasserabweisend ist. Sogar an den teilweise getapten Nähten ist kein Wasser durchgedrungen. Ich blieb also bis auf das Schwitzen insgesamt recht gut trocken.

Die 'Breakaway Laufjacke' überzeugt!
Die 'Breakaway Laufjacke' überzeugt!

Zusammenfassung

Klein und leicht, aber oho! Die 'Breakaway Jacke' von Craft trägt sich sehr komfortabel und fällt durch das geringe Gewicht kaum auf. Die Ärmelbündchen sind sehr bequem, auch der Lüftungsschlitz hat mich überzeugt. Dieser lüftet ohne, dass man bei den Einheiten auskühlt. Alles in allem ein gelungenes Produkt, welches durch die kleinen Details, wie Taschen oder Daumenschlaufen, zusätzlich punktet!

Für weitere Informationen schaut doch einfach mal auf: http://www.craft-sports.de