Leserbericht: Lars hat den neuen 'Puma Speed Ignite Netfit' ausprobiert...

Hi Lauffreunde! In den letzten Wochen hatte Blog-Leser Lars die Gelegenheit sich den Laufschuh 'Puma Speed Ignite Netfit' etwas näher anzusehen. Zur Verfügung gestellt wurde ihm der Neutralschuh mit dem markanten Netfit-Käfig im Rahmen der Testeraktion freundlicherweise von www.runningwarehouse.de. Dieser kurze Erfahrungsbericht beinhaltet ausschließlich seine eigene Meinung. Viel Spaß beim Lesen!

Der 'Puma Speed Ignite Netfit' fällt durch seine besondere Optik auf.
Der 'Puma Speed Ignite Netfit' fällt durch seine besondere Optik auf.

Ich habe den 'Puma Speed Ignite Netfit' auf www.ideale-gerade.de gewonnen und durfte ihn in der letzten Zeit etwas testen. Beim Auspacken fiel mir direkt auf: Der Schuh ist recht leicht. Viel leichter als die Schuhe, die ich bisher gelaufen bin. Der Schaft erinnert mich an eine Socke. Und das Netz um den Schuh sofort an ein 80er Jahre Netzhemd. Zudem gab es gleich zwei Paar Schnürsenkel, in rot und in schwarz.

Lars hat das Laufen auf Asphalt ordentlich Spaß gemacht.
Lars hat das Laufen auf Asphalt ordentlich Spaß gemacht.

Die Schnürung an sich ist interessant: Es gibt nämlich verschiedene Arten den Schuh zu schnüren, eben ganz nach seinen Bedürfnissen. Im Karton ist dazu auch eine kurze Anleitung abgedruckt. Ich hatte mir einen Mix aus Fersenhalt und Stabilität im Mittelfuß gebastelt. Als ich zum ersten Mal hineingeschlupft bin, war ich erstaunt wie bequem er doch sitzt. Der 'Puma Speed Ignite Netfit' passt sich gut an den Fuß an und fühlt sich dabei fast wie eine Socke an. Auch der nicht gepolsterte Schaft ist sehr bequem.

Ich bin den 'Puma Speed Ignite Netfit' auf verschiedenen Distanzen zwischen 5 km und 15 km sowie auf dem Laufband gelaufen und war begeistert. Der rote Runner mag es einfach, wenn es schneller wird. Zudem hatte ich den Eindruck, dass sich das Meshgewebe und das Netz mit zunehmender Tragedauer etwas zusammenzieht und somit noch besser an den Fuß anpasst. Also fast mit ihm verschmilzt!

Ist beim nächsten Halbmarathon auf jeden Fall gesetzt!
Ist beim nächsten Halbmarathon auf jeden Fall gesetzt!

Dann habe ich mal den ein oder anderen Abstecher auf Schotter- und Waldwegen gemacht, das war leider nicht so toll. Da fehlt ihm einfach der Grip. Der Schuh ist meiner Meinung nach also ein reiner Straßenlaufschuh - mit ihm hat mir das Laufen auf Asphalt echt Spaß gemacht. Sonst laufe ich lieber auf Trails durch den Wald, aber mit dem Puma werde ich wohl wieder öfter auf der Straße zu sehen sein. Klare Sache: Beim kommenden München Marathon laufe ich den Halben mit dem leichten roten Flitzer.

Weitere Informationen über den 'Puma Speed Ignite Netfit' unter: http://www.runningwarehouse.de