Auf ein paar Runden: Der 'U-TECH Nevos Elements' von True Motion im Test.[Werbung]

Hi Lauffreunde! Der Herbst ist da, die Temperaturen sind deutlich kühler und vielerorts fallen die bunten Blätter von den Bäumen. Vor allem im Wald kann man mittlerweile riesige Teppiche mit roten, gelben und braunen Farben bestaunen. In diesen Zeiten zieht es mich immer wieder in den Wald, um die eine oder andere lockere Laufrunde zu drehen und die Natur dabei zu genießen. Das Laufen auf feuchten Waldböden und rutschigen Blättern ist aber nicht ganz ungefährlich. Mit dem 'U-TECH Nevos Elements' liefert uns True Motion nun ein Upgrade des bereits bekannten 'Nevos', der durch spezielle Features vor allem abseits befestigter Laufwege eine besonders gute Figur machen soll. Doch was hat der Neuling wirklich auf dem Kasten? Im nachfolgenden "Auf ein paar Runden"-Bericht findet Ihr jetzt die Antwort!

Kann der 'U-TECH Nevos Elements' überzeugen?
Kann der 'U-TECH Nevos Elements' überzeugen?

Da haben wir ihn also, den neuen 'U-TECH Nevos Elements'. True Motion selbst spricht bei diesem Laufschuh von einem "Lausebengel". So, so! Ausgehend vom 'U-TECH Nevos'-Grundmodell wurde die neue Variante nämlich entwickelt, um quasi jedem Wetter und den Elementen zu trotzen. Das trifft sich gut, denn von True Motion kannte ich bislang "nur" die Modelle 'Aion' und 'Solo'. Ein ordentlicher Laufschuh für ausgiebige Waldläufe fehlt mir da also noch. Für die Bereitstellung des Schuhs möchte ich mich an dieser Stelle artig bedanken. Ich hatte richtig Lust, den neuen Trailrunner hier im Frankenland auszuprobieren. Dann schauen wir uns den 'U-TECH Nevos Elements' einmal genauer an!

Ein "Lausebengel" für den Wald?
Ein "Lausebengel" für den Wald?

Optisch finde ich den 'U-TECH Nevos Elements' durchaus gelungen! Das Testpaar in "Black/Dresden Blue/Blackened Pearl" kombiniert die schwarze Grundfarbe mit blauen Details und verschiedenen Reflektoren. Wirklich klasse, denn die Reflektivität sorgt für die notwendige Sicherheit bei Einheiten in der Dunkelheit. Das schmutz- und wasserabweisende Obermaterial und die gummiartigen Elemente gegen Nässe unterstreichen den ausgeprägten Offroad-Charakter des Schuhs. Klar, richtig wasserdicht ist dieser Runner zwar nicht, trotzdem bleibt es deutlich länger trocken im Inneren. Obendrein überzeugt True Motion einmal mehr durch hohe Qualität: Sämtliche Elemente des Schuhs sind gekonnt aufeinander abgestimmt, die Materialien hinterlassen einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Verarbeitungsqualität kann sich absolut sehen lassen! Mit exakt 160 Euro hat der Laufschuh-Neuling aber auch seinen Preis.

Die Passform ist sehr gelungen.
Die Passform ist sehr gelungen.

Viele ordentliche Trailschuhe haben oft einen Nachteil! Sie sind einfach zu schwer, um leichtfüßig über Stock und Stein vorwärtszukommen. Nicht so der 'U-TECH Nevos Elements'! Das Testpaar in Größe 44,5 bringt nur 310 g auf die Waage - ein richtig toller Wert für einen Offroad-Schuh. Die Sprengung beträgt hier 10 mm - in der Laufbewegung fällt dieser Wert gefühlt aber etwas niedriger aus. In puncto Passform gibt es - wie auch schon beim 'Aion' und 'Solo' - kaum etwas auszusetzen. Das Sohlenelement im Vorfußbereich ist nicht zu schmal gebaut, so dass auch breitere Füße den nötigen Platz erhalten. Das Obermaterial ist nicht zu dünn geraten, zugleich besonders dehnbar & fühlt sich komfortabel am Fuß an.

Die Verarbeitungsqualität ist top.
Die Verarbeitungsqualität ist top.

Vorne besitzt der 'U-TECH Nevos Elements' eine leichte Schutzkappe, der Fersenbereich verfügt über ein gewisses Maß an Stabilität. Der Schuh ist für einen Trailrunner ausgesprochen flexibel, das macht ihn etwas dynamischer! Es kann jedoch vorkommen, dass der obere Bereich der Fersenkonstruktion unschöne Druckstellen auf der Achillessehne hinterlässt. Das hängt sicherlich auch davon ab, wie weit man mit dem Schuh läuft bzw. wie anspruchsvoll das Gelände ausfällt. Über etwas mehr Weichheit hätte sich meine Achillessehne jedenfalls gefreut. Positiv hingegen: Allgemein wirkt der Schuh - bis auf die Zunge - schlank und schnittig gebaut. Über das Schnürsystem mit elastischen Schnürsenkeln bekommt man den richtigen Druck und Halt im Schuh. Reinigen lässt sich der Runner mit einer Bürste problemlos.

Die Außensohle macht ihren Job klasse!
Die Außensohle macht ihren Job klasse!

Dass wir es hier mit einem Trailschuh zu tun haben, zeigt besonders die Außensohle des 'U-TECH Nevos Elements'. Die rutschfeste und griffige Sohle funktioniert nicht nur auf festen Untergründen, sie sorgt auch auf feuchten Waldböden stets für die nötige Trittsicherheit. Für verlässlichen Grip kombiniert True Motion hier etwas weichere mit härteren Materialien. Zugleich bietet der Schuh durch seine spezifische U-förmige Konstruktion das bereits bekannte Laufgefühl - nämlich: Komfortabel, federnd und trotzdem stabil genug. Die ausgesprochen weichen U-Tech-Sohlenelemente, die auf einer stabilen Brücke fest und sicher installiert wurden, sprechen vor allem leichte bis mittelschwere Fersen- und Mittelfußläufer an. Für sehr schwere Läufernaturen ist der 'U-TECH Nevos Elements' hingegen nicht unbedingt geeignet.

Für die heimische Waldrunde ideal!
Für die heimische Waldrunde ideal!

Der 'U-TECH Nevos Elements' ist am Ende aber kein Trailschuh für besonders anspruchsvolles Gelände, da gibt es deutlich bessere Kandidaten. Schon bei kurzen Einheiten auf Schotterwegen mit spitzen Steinchen stößt die Sohle an ihre Grenzen. Gleiches gilt für ausgiebige Schlammtouren. Für die tägliche Waldrunde - ich bin 5 km- und 10 km-Runden sowie Halbmarathons gelaufen - ist dieser Schuh genau richtig! Halten wir fest: Gerade auf weichen und nassen Waldböden macht der 'U-TECH Nevos Elements' durch seine griffige Außensohle eine tolle Figur. Das schmutz- und wasserabweisende Obermaterial fühlt sich sehr angenehm an und sorgt weitestgehend für trockene Füße. Das geringe Gewicht - top, die Passform - spitze, das angenehm leichte Laufgefühl - herrlich. Der 'U-TECH Nevos Elements' von True Motion hat das Potential zum neuen Lieblingslaufschuh für die heimische Waldrunde!

Weitere Infos über True Motion unter: https://truemotion.run